Philosophie

„Man kann einen Menschen nichts lehren; man kann ihm nur helfen, es in sich selbst zu finden.“
Galileo Galilei

Dies gilt für Seminare, Coachings und die Beratung in Fragen der Organisations- und Personalentwicklung gleichermaßen. Die Antwort und die Lösung liegen immer schon im Problem und in der Aufgabe. Denn die Probleme von heute sind die Lösungen von gestern und die Lösungen von heute sind die Probleme von morgen.

Oftmals hindern uns aber „blinde Flecken“ das Offensichtliche und Einfache zu finden. Emotionen und das eigene „Bauchgefühl“ sind da meistens gute Ratgeber. Bei allen Problemen und Prozessen zwischen Menschen spielen Emotionen die entscheidende Rolle. Deshalb finden die emotionale Realität und die jeweilige Unternehmenskultur stets Berücksichtigung in meinen Methoden. Empathie ist für mich die Basis einer wertschätzenden Zusammenarbeit.Meine natürliche Neugier für andere Menschen und deren Sicht der Dinge dominiert meinen eigenen, methodenübergreifenden Trainings- und Beratungsstil. Begeisterung für eine Idee ist die Grundlage jeder nachhaltigen Veränderung.