profil_gehlen

Alfred Gehlen

Alfred Gehlen begann 1973 mit dem koreanischen Kampfsport Teakwon Do, wurde zweifacher internationaler Deutscher Meister, 5-facher Vizemeister, 12-facher Landesmeister im Teakwon Do Formen-Wettkampf. Er war 10 Jahre Teamchef des nationalen Demonstrationsteams und arbeitete viele Jahre im Bundes und Landesvorstand.

Seit 1992 ist Alfred Gehlen Mitglied der IMB in Los Angeles und Trainer, Instruktor für Inayen Eskrima, Instruktor für Lee Gun Fun Kung Fu und Grappling der Hayastan Schule Los Angeles. Des Weiteren führte er mehrere Ausbildungen bei diversen Sondereinsatzkommandos und dem FBI durch.

Alfred Gehlen wurde in die US Hall of Fame of Martial Arts in Los Angeles aufgenommen und ist Autor des Buches „Angst, ach was!“

„Ziel dieser Kampfkünste ist es, so unglaublich das klingen mag, zu siegen ohne zu kämpfen – und zwar durch Persönlichkeit.“
- Alfred Gehlen -

www.managerseminar.de